Mittwoch, 24. September 2014

Reise durch Peru

Guten Morgen,

ich hoffe ihr habt gut geschlafen und seid auch gut in den Tag gestartet!
Ich hatte schon vor einer Weile darüber nachgedacht, einen Post hier Peru zu widmen. Das werde ich heute doch gleich mal in die Tat umsetzen. Allerdings habe ich festgestellt, dass da ein Post nicht ausreichen wird. Außer er wird ewig lange. ;-) Das will ich euch aber nicht antun, soll ja spannend und interessant bleiben!
Daher werde ich heute einfach mal mit einem kleinen Teil beginnen.

Als erstes ist es natürlich wichtig sich über das Land vorher zu informieren.
Für meine Reise habe ich dafür erstmal die Bibliothek besucht und nachdem ich mir sicher war dort hin zu reisen wollen, habe ich mir folgenden Reiseführer gekauft:


Dort findet ihr wirklich alle wichtigen Infos. Der Reiseführer von Lonely Planet ist gut strukturiert und somit findet ihr alles sehr einfach und schnell. Im Wanderführer findet ihr nach Schwierigkeitsgrad eingeteilte Routen.

Wichtig ist auch zu wissen, welche Währung Peru hat und welchen Kurs diese zum Euro hat. Schaut mal hier.

WICHTIG: Wenn ihr nach Peru reist, dann müsst ihr bestimmte Impfungen vorher bekommen haben! Daher solltet ihr mindestens eineinhalb Monate vorher wissen, ob ihr nach Peru reist! Wichtige Infos und Details findet ihr dazu hier.

Außerdem vergesst nicht euch eine Checkliste für die Reise zu machen, das erleichtert das Ganze und erspart euch Chaos bzw. Zeit. Ich denke, die bekommt ihr, ganz gut auf euch angepasst, selbst hin. Ansonsten schaut hier.

Vor Reiseantritt habe ich nur den Flug und die erste Unterkunft gebucht. Wenn ihr günstig reisen wollt, dann bucht euch ein Hostel in Lima, für die ersten paar Tage. (vergleicht die Preise auf mehreren Seiten) Bei mir waren es damals 5 Tage, aber das ist meiner Meinung nach fast zu lange. Es genügen auch 3 Tage, zum Ankommen und an die Zeiten gewöhnen. Es kommt natürlich auch immer darauf an, wie ihr die Reise durch Peru gestalten wollt! Ich bin 4 Wochen durch den Süden von Peru gereist. Dabei war es mir wichtig, dass ich das Land und die Menschen kennen lerne, wie auch günstig zu reisen.
Ich habe noch eine kleine Ergänzung! Das Wetter/Klima solltet ihr auch nicht außer Acht lassen! Eine Seite dazu habe ich hier für euch.

So, ich hoffe ich habe an alles gedacht, das für die Planung der Reise wichtig ist und kann euch einen guten Anhaltspunkt für eure Reise bieten.

Jetzt möchte ich euch noch ein paar Fotos von den ersten paar Tagen in Lima/Peru zeigen.








Ich wünsche euch einen tollen Tag!

Bei Fragen, einfach eine E-Mail schreiben!


Liebe Grüße
eure Ewa Helia


Keine Kommentare:

Kommentar posten